Was ist "Dementieren zwecklos"?

Dementieren zwecklos“ ist ein moderiertes Schauspiel um das Vergessen, die Liebe und was bleibt. 

(Beachten Sie hierzu auch die Unterkonten "Die Moderatoren" und "Heinz und Irene")

 

Das Stück entstand im Jahr 2013/14 durch die Kooperation des brennpunkttheaters unter der Leitung von Karin Pittner mit dem Gesundheitsamt des Schwarzwald-Baar-Kreises, Frau Regina Büntjen und dem Arbeitskreis Demenz, Herrn Graf zu Dohna als Auftragswerk.


Der Autor, Schauspieler und Komödiant Uwe Spille erarbeitete in einer 10 monatigen Recherche das Schauspiel.


 Die Erstaufführung war im September 2014 mit Karin Pittner, die im Frühjahr 2016 die Produktion verließ.

 

 Gemeimeinsam mit Britta Martin spielt Uwe Spille seit Herbst 2016 nun das Stück.

Die beiden stehen in ihrer Rolle als Moderato- ren im Gespräch mit dem Publikum.


Direkt, ohne Schnörkel stellen Spille und Dumke-Martin unbequeme Fragen, beant-worten ungestellte Fragen...

...und lassen auch mal Fragen unbeantwortet.


 

Kontakt:

Uwe Spille

Lantwattenstraße 4

78050 VS- Villingen

07721/25685